Andermatt und die faszinierende Landschaft…

—01

Andermatt, das kleine charmante Dörfchen am Fusse des Gotthardmassivs, steht für unberührte Alpennatur und unbegrenzte Möglichkeiten für Sport, Entspannung und Erholung. Und das zu jeder Jahreszeit.

„Thousands of tired, nerve-shaken, over-civilized people are beginning to find out that going to the mountains is going home; that wildness is a necessity.”
― John Muir

—02

Im Winter…

Ein Wintersportparadies, wie es im Buche steht – im Kanton Uri, zentral in der Schweiz gelegen. Andermatt, im Göthe so geliebten und gerühmten Urserntal, besticht mit 125 km frischgespurten Langlauf- und Abfahrtsloipen. Die Bernhard-Russi-Abfahrt, benannt nach dem Sieger der olympischen Spiele in Sapporo, ist ein populärer Skihang am Gletscher.

Ob Anfänger oder alter Hase, in Andermatt findet sich für jeden Schwierigkeitsgrad die richtige Piste. Der Gemsstock selbst bietet 26,5 km schwarze, 23,5 km rote und 6,3 km blaue Abfahrten.

Vom Gipfel des fast 3000 Meter hohen Gemsstocks erleben Sie Sommer wie Winter einen faszinierenden Ausblick auf weitere 600 Gipfel.

 

—03

… wie im Sommer

Im Sommer locken grüne Wiesen und Wanderwege, klare Seen und steile Felswände. Bergwandern und Mountainbiken, Klettern, Golfen und Fischen stehen dann hoch im Kurs. Auf den richtigen Wind setzen Gleitschirmflieger, die den blauen Sommerhimmel mit bunten Farbklecksen schmücken.

Die atemberaubende Alpenkulisse macht es leicht, zu entspannen. Klima und Landschaft in Andermatt sind Erholungsfaktoren, die bei jedem Urlaub gratis und garantiert inbegriffen sind.

Andermatt, im Herzen der Schweiz, ist ein kleiner und doch exklusiver Ort, fernab von jeglichem Presserummel und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

SHARE ON

twitter facebook